Hartmann, Otto, letter, 25 July 1915

00001884-4.jpg
Description: 
Letter to Otto Hartmann

Tabs

Case Study: 
Letters of a German Soldier in the First World War: Otto Hartmann
Creator: 
Hartmann, Otto
Source: 
letter
Date: 
25 July 1915
Place: Borki, Lithuania
Collection/Fonds: 
Contributer: 
McMaster University Libraries
Rights: 
Copyright, public domain: McMaster University owns the rights to the archival copy of the digital image in TIFF format.

Identifier: 
00001884-4
Language: 
ger
Type: 
image
Format: 
jpg
Transcript: 

Transcription:
kommen sie die von selbst wieder, so
ist es gut, [...] nicht, so lasse sie in
Frieden. Wärst du auf der Stra gegrüβt
[...] g[...] wieder andrenfalls [tun?]desgleich.
Übrigens wirst [du?] auch meine [Post?] wohl
jetzt ebens [b...ger?] warten müssen, [denn?]
durch die Feldpost dauert es länger. [Zunge?]
Berge Post [N...ke] kamen [an?], also Fuhren!
[...]he müsse alle sortierte werden. Während
wir die [...] 10 Tag die Post immer
[einen?] [Ka...assrien?] = Patrouille mitgeben.
diese [v...] hier den [Rab?] [der?] Truppenabteil.
[...] Wileny über Borki-Jurborg
nach [Fl...], also [Basselreiter?]. Eine
gab mir [den?] anderen ab. [Zu?] [Fl...?]
[... ] Auto [v.?] Tilsit die Post in [Einphug?]
u[nd] brauchte sie nach Tilsit. Dieser Herrlichkeit
ist weiter, die [Bürusseir?] [...] noch immer,
aber nicht mehr für uns, denn wir
haben eine Feldpost. Und die Feldpost arbeite
[ein’s?] [noch?] dem anderen durch. Ich
[Marginalia:]
[liebe?] [dich?][...] einmal zu sch[...] gröβer
Brief von [Z...?] [...] besitzt [getragte?] [...] du